Hildegard Elisabeth Keller
© Thomas Züger (SRF)

Hildegard Elisabeth Keller


Autorenhomepage

Hildegard Elisabeth Keller, geboren in St.Gallen und aufgewachsen in Wil SG und im Toggenburg. Studium der deutschen und spanischen Literatur- und Sprachwissenschaft und der Soziologie in Basel und Zürich. Promotion 1992 und Habilitation 2000. Diplom für das Höhere Lehramt. Von 2001 bis 2007 Assistenzprofessorin an der Universität Zürich. Seit 2008 hat sie einen Lehrstuhl für deutsche Literatur an der Indiana University in Bloomington IN /USA, und lehrt als Titularprofessorin an der Universität Zürich. Sie ist Literaturkritikerin, freie Autorin und Jurymitglied an den «Tagen für deutschsprachige Literatur TDDL» in Klagenfurt mit Vergabe des Bachmann-Preises (ORF, 3sat, seit 2009) und Mitglied des Kritikerteams im Literaturclub SRF (seit 2012).

 «Auf alles gefasst sein» - Eine Reise zur argentinisch-schweizerischen Künstlerin Alfonsina Storni

Hildegard Elisabeth Keller im Limmat Verlag

Alfonsina Storni – Distel im Wind

Alfonsina Storni – Distel im Wind

Meine Seele hat kein Geschlecht

Meine Seele hat kein Geschlecht