Urs Schaub
© Yvonne Böhler

Urs Schaub

«Jetzt können sich die skandinavischen Krimi-Autoren warm anziehen, denn jetzt zeigt mal wieder ein Schweizer, wie man Spannung und Stimmung macht!» Schweizer Illustrierte
Urs Schaub, geboren 1951, arbeitete lange als Schauspielregisseur und war Schauspieldirektor in Darmstadt und Bern. Als Dozent arbeitete er an Theaterhochschulen in Zürich, Berlin und Salzburg. 2003–2008 leitete er das Theater- und Musikhaus Kaserne in Basel, 2006–2010 war er Kritiker im «Literaturclub» des Schweizer Fernsehens. Urs Schaub lebt in Basel.

Werke

  • Tanner. Pendo, Zürich 2003

  • Das Gesetz des Wassers. Pendo, München 2006

  • Wintertauber Tod. Pendo, München 2008

  • Der Salamander. Limmat, Zürich 2012

  • Das Lachen meines Vaters. Limmat, Zürich 2014

Urs Schaub im Limmat Verlag

Die Schneckeninsel

Die Schneckeninsel

Kindheit in der Schweiz. Erinnerungen

Kindheit in der Schweiz. Erinnerungen

Das Lachen meines Vaters

Das Lachen meines Vaters

Tanner

Tanner

Das Gesetz des Wassers

Das Gesetz des Wassers

Wintertauber Tod

Wintertauber Tod

Der Salamander

Der Salamander