Stefan Ineichen
© Limmat Verlag

Stefan Ineichen

Stefan Ineichen, geboren 1958 in Luzern, lebt als Ökologe und Schriftsteller in Zürich. Buchveröffentlichungen u. a. «Die wilden Tiere in der Stadt. Zur Naturgeschichte der Stadt», Herausgeber der «Sagen und Legenden der Schweiz» von Meinrad Lienert. Seit 2000 Projektleiter der Veranstaltungsreihe «NahReisen», die Ausf lüge in und um Zürich anbietet. Im Limmat Verlag sind lieferbar: «Endstation Eismeer. Schweiz – Titanic – Amerika», «Zürich 1933–1945. 152 Schau- plätze» sowie «Himmel und Erde. 101 Sagengeschichten aus der Schweiz und von ennet den Grenzen».

Stefan Ineichen im Limmat Verlag

Cap Arcona 1927–1945. Märchenschiff und Massengrab

Cap Arcona 1927–1945. Märchenschiff und Massengrab

Endstation Eismeer

Endstation Eismeer

Zürich 1933–1945

Zürich 1933–1945

Himmel und Erde

Himmel und Erde