Adeline Favre
© Limmat Verlag

Adeline Favre

Adeline Favre wird 1908 in St. Luc im Val d'Anniviers als achtes von vierzehn Kindern geboren. Gegen den Willen ihrer Eltern besucht sie in Genf die Hebammenschule. Als kaum Zwanzigjährige kehrt sie ins Wallis zurück und arbeitet bis zu ihrer Pensionierung als Hebamme, anfangs in den Häusern der Familien, zuletzt im Spital von Sierre. 8000 Kinder haben mit ihrer Hilfe das Licht der Welt erblickt.

Adeline Favre im Limmat Verlag

Kindheit in der Schweiz. Erinnerungen

Kindheit in der Schweiz. Erinnerungen

Ich, Adeline, Hebamme aus dem Val d\

Ich, Adeline, Hebamme aus dem Val d'Anniviers