Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Zehn unbekümmerte Anarchistinnen
184 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Oktober 2017
Ca. SFr. 28.–, 24.– € / eBook sFr. 23.80
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Quelques femmes insouciantes. Dix petites anarchistes» (erscheint 2018)
978-3-85791-839-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Daniel de Roulet

Zehn unbekümmerte Anarchistinnen

Roman

Wie zehn Uhrmacherinnen die Anarchie fanden und in Südamerika die Freiheit suchten. [mehr...]

Autonomie auf A4
296 Seiten, Fadenheftung, offener Rücken, über 200 Abbildungen
Oktober 2017
SFr. 62.–, 64.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-833-9

per Post bestellen

Peter K. Bichsel (Hg.), Silvan Lerch (Hg.)

Autonomie auf A4

Wie die Zürcher Jugendbewegung Zeichen setzte. Flugblätter 1979–82

Mit einer für die Schweiz radikal neuen visuellen Sprache sorgten sie für Aufsehen: die Flugblätter während der Zürcher Jugendunruhen Anfang der 1980er Jahre. Viele Protestierende nutzten sie als individuelles Kommunikationsmittel ... [mehr...]

Demokratische Momente

Liechtenstein erzählen [1]

296 Seiten, gebunden, Leinen, 45 Fotografien und Abbildungen
Juni 2017
SFr. 42.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-820-9

per Post bestellen

Hansjörg Quaderer (Hg.), Roman Banzer (Hg.), Roy Sommer (Hg.)

Demokratische Momente

Das Selbstverständnis einer Gesellschaft, einer Kultur entsteht über das, was erinnert und erzählt wird. Entscheidend aber ist die Frage, was erzählt gehört. [mehr...]

Die Fremde – ein seltsamer Lehrmeister
204 Seiten, gebunden
November 2016
SFr. 34.–, 29.80 € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-816-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Usama Al Shahmani, Bernadette Conrad

Die Fremde – ein seltsamer Lehrmeister

Eine Begegnung zwischen Bagdad, Frauenfeld und Berlin

Während sich seine Heimat islamisiert, kommt ein Flüchtling im Westen an. [mehr...]

Jugend eines Volkes. Ehrenhafter Untergang

Meinrad Inglin – Gesammelte Werke [3]

372 Seiten, Leinen, fadengeheftet
Oktober 2016
SFr. 38.–, 42.– € / eBook sFr. 29.90
sofort lieferbar
978-3-85791-783-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Meinrad Inglin

Jugend eines Volkes. Ehrenhafter Untergang

Erzählungen

Die fünf Erzählungen der «Jugend eines Volkes» führen aus mythischem Halblicht über sagenhafte Zwischenstufen, die der dichterischen Fantasie weiten Spielraum gewähren, allmählich hinüber in die Bereiche historisch dokumentierbarer Überlieferung: ... [mehr...]

Lenin dada
192 Seiten, gebunden, 25 Abbildungen / Fotos
Durchgesehene Neuausgabe, September 2015
SFr. 26.80, 26.80 € / eBook sFr. 24.–
sofort lieferbar
978-3-85791-797-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dominique Noguez

Lenin dada

Essay

«Erdrückende Beweise: Lenin war Dadaist, die Oktoberrevolution eine dadaistische Aktion.» Der Spiegel. [mehr...]

Schweizerspiegel

Meinrad Inglin – Gesammelte Werke [5]

904 Seiten, 13 x 21 cm, Leinen
August 2014
SFr. 49.–, 49.– € / eBook sFr. 39.95
sofort lieferbar
978-3-85791-744-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Meinrad Inglin

Schweizerspiegel

Roman

Ein grossangelegter Familienroman erzählt die Geschichte der Schweizer Neutralität m Ersten Weltkrieg, vom Besuch des deutschen Kaisers in der Schweiz im Jahr 1912 über die Wahl des Obersten Wille zum General im August 1914, die «Oberstenaffäre» ... [mehr...]

Einig – aber nicht einheitlich
500 Seiten, 25 x 25 cm, Leinen, fadengeheftet, reich illustriert, vierfarbig
November 2013
SFr. 68.–, 74.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-708-0

per Post bestellen

Redboox Edition, im Auftrag der SP Schweiz (Hg.)

Einig – aber nicht einheitlich

125 Jahre Sozialdemokratische Partei der Schweiz

Von der Vorgeschichte in der Mitte des 19. Jahrhunderts über die Gründung am 22. [mehr...]

Monopoly
232 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden mit Schutzumschlag
Oktober 2013
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 32.95
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Il gioco del monopoly»
978-3-85791-725-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Giovanni Orelli

Monopoly

Roman

Die Regeln sind bekannt: Wer hat, dem wird gegeben. Jeder für sich, und der Markt gegen alle. [mehr...]

Spitzeltango
208 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden mit Schutzumschlag
August 2013
SFr. 34.50, 34.50 € / eBook sFr. 29.95
sofort lieferbar
978-3-85791-729-5

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Emil Zopfi

Spitzeltango

Roman

Robert Brown, Professor für Germanistik in Iowa City, landet in Zürich, eingeladen zu einem Vortrag über Max Frisch. In seinem früheren Leben hiess er Robert Brönimann und war hier in einen politischen Attentatsversuch verwickelt. [mehr...]