Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Aus dir wird nie etwas!
176 Seiten, 34 Abb., gebunden
August 2017
SFr. 34.–, 36.– € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-830-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dorothee Degen-Zimmermann

Aus dir wird nie etwas!

Paul Richener – vom Verdingbub zum Gemeindepräsidenten

An der Hand seines sechsjährigen Bruders fühlt sich der vierjährige Pauli sicher. Die Familie ist arm, die beiden schlagen sich wie zwei Stadtfüchse auf Nahrungssuche durchs Kleinbasel. [mehr...]

Keinen Seufzer wert
240 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
August 2017
SFr. 28.–, 24.– € / eBook sFr. 23.80
sofort lieferbar
978-3-85791-838-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Barbara Lutz

Keinen Seufzer wert

Roman

Frommer Geiz – bittere Armut: ein historisch dokumentierter Fall, eindringlich nacherzählt. [mehr...]

Brief an meinen Sohn
96 Seiten, Klappenbroschur
Juni 2017
SFr. 18.–, 17.– € / eBook sFr. 16.–
sofort lieferbar
978-3-85791-826-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Manuel Bauer

Brief an meinen Sohn

Über die Liebe zu einem behinderten Kind

Manuel Bauers Sohn Yorick hat sekündlich Störungen in seinen Hirnströmen und täglich grössere und kleinere epileptische Anfälle, die grösseren fahren in die Muskeln, ... [mehr...]

Demokratische Momente

Liechtenstein erzählen [1]

296 Seiten, gebunden, Leinen, 45 Fotografien und Abbildungen
Juni 2017
SFr. 42.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-820-9

per Post bestellen

Hansjörg Quaderer (Hg.), Roman Banzer (Hg.), Roy Sommer (Hg.)

Demokratische Momente

Das Selbstverständnis einer Gesellschaft, einer Kultur entsteht über das, was erinnert und erzählt wird. Entscheidend aber ist die Frage, was erzählt gehört. [mehr...]

«In die Wärme nach Boswil»
160 Seiten, Klappenbroschur, 58 Fotos, Werke und Abbildungen
April 2017
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-831-5

per Post bestellen

Daniela Kuhn

«In die Wärme nach Boswil»

10 Lebensgeschichten aus einem Altersheim für Künstler 1960–1991

Von 1960 bis 1991 existierte im Freiamt im Kanton Aargau eine einmalige Institution: das Künstlerhaus Boswil. Hier lebten Kunstschaffende, wie zum Beispiel der Filmregisseur Kurt Früh, die im Alter in schwierige Situationen ge­raten waren, wobei ihre ... [mehr...]

Paris 1959
96 Seiten, gebunden
März 2017
SFr. 18.–, 16.– € / eBook sFr. 15.80
sofort lieferbar
978-3-85791-825-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Michel Contat

Paris 1959

Notizen eines Waadtländers

Im Jahr 1959 bricht der zwanzigjährige Michel Contat auf nach Paris, in die Stadt der Träume, des Ruhms und der Ernüchterungen. Er schreibt sich an der Sorbonne ein und wohnt Zimmer an Zimmer mit seinem Freund Michel Thévoz, ihre Vermieterin trägt ... [mehr...]

Johann Schär
176 Seiten, gebunden, Fadenheftung, 144 Fotos Duplex
März 2017
SFr. 44.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-829-2

per Post bestellen

Markus Schürpf

Johann Schär

Dorffotograf, Gondiswil 1855–1938

Johann Schär, genannt «Dängi Hannes», wurde 1855 in Gondiswil im Berner Oberaargau geboren, wo er in einer Bauernfamilie aufwuchs. Er selbst wurde nebst Landwirt Bannwart. [mehr...]

Das Bündel Zeit
144 Seiten, 12 Abb., gebunden mit Schutzumschlag, gebunden
Februar 2017
SFr. 28.–, 30.– € / eBook sFr. 24.80
sofort lieferbar
978-3-85791-824-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Elsbeth Zweifel

Das Bündel Zeit

Erinnerungen an eine Kindheit am Berg

Eine Kindheit in den Vierzigerjahren des letzten Jahrhunderts auf der Orenplatte bei Braunwald: Der Vater will nicht länger im engen Tal der Linth bleiben, das geprägt ist von Fabrikarbeit, Armut und Hoffnungslosigkeit. Er gibt das Hotel auf, das ... [mehr...]

Grazie a voi.
240 Seiten, gebunden, Fadenheftung, 372 Fotos Duplex und vierfarbig
Text Deutsch und Italienisch
Dezember 2016
SFr. 54.–, 58.– €
zur Zeit nicht lieferbar
978-3-85791-819-3

per Post bestellen

Grazie a voi.

Ricordi e Stima – Fotografien zur italienischen Migration in der Schweiz

Von Integration sprach niemand, als die Italienerinnen und Italiener während des Nachkriegsaufschwungs in die Schweiz kamen, die Schweiz erwartete von ihnen Assimilation. Dabei sahen sie sich mit einer erheblichen Fremdenfeindlichkeit konfrontiert. [mehr...]

Schweizer Pressefotografie / Photographie de presse suisse
236 Seiten, Klappenbroschur, 120 Fotografien
November 2016
SFr. 58.–, 64.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-822-3

per Post bestellen

Schweizer Pressefotografie / Photographie de presse suisse

Einblick in die Archive / Un regard sur les archives

Die Schweizer Pressebildarchive: Geschichte, Potenziale und Herausforderungen. [mehr...]