Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Diese Urner
232 Seiten, gebunden, 40 Fotografien
Mai 2016
SFr. 38.–, 40.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-804-9

per Post bestellen

Susanne Perren (Hg.), Eva Holz (Hg.)

Diese Urner

16 Porträts vom Gotthard

16 Porträts widerspiegeln die grossen Umbrüche in einem Schweizer Bergkanton. [mehr...]

Blindgänger
360 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
April 2016
SFr. 32.80, 32.80 € / eBook sFr. 27.80
sofort lieferbar
978-3-85791-800-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Ursula Hasler Roumois

Blindgänger

Roman

Ein Roman über die Verweige­rung gegenüber der Geschichte – der kleinen biografischen wie der grossen weltgeschichtlichen –, die in einen Sommer am Atlantik und in die Zeit der deutschen Besatzung Frankreichs zurückführt. Ein ... [mehr...]

Wirtschaften
232 Seiten, gebunden,
47 Fotografien, vierfarbig
März 2016
SFr. 34.80, 34.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-794-3

per Post bestellen

Daniela Kuhn

Wirtschaften

13 Lebensgeschichten aus Zürcher Gaststuben

«Wirtschaften» ist eine Hommage an Zürcher Gaststätten, die dem Zeitgeist ebenso trotzen wie der Heissluft von Marktstrategen und die über Jahrzehnte sich selbst treu geblieben sind. [mehr...]

Haus der Nonna
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
März 2016
SFr. 29.50, 32.– € / eBook sFr. 26.80
sofort lieferbar
978-3-85791-803-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Joli Schubiger-Cedraschi

Haus der Nonna

Aus einer Kindheit im Tessin

«Gehört zu den wichtigsten Büchern der Tessiner Literatur.» Alice Vollenweider [mehr...]

Elefanten im Garten
144 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag,

Nominiert für den Schweizer Buchpreis 2015
Berner Literaturpreis 2016
Frauenfeld liest ein Buch 2016


1. Auflage, 2015
5. Auflage, März 2016
SFr. 26.–, 26.– € / eBook sFr. 22.–
sofort lieferbar
978-3-85791-784-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Meral Kureyshi

Elefanten im Garten

Roman

Ein atmosphärisch dichter Roman über Migration einer islamischen Familie in den schweizerisch-christlichen Alltag, poetisch und voller Wärme. [mehr...]

Da, wo etwas los ist
168 Seiten, gebunden, 30 Fotografien, vierfarbig
März 2016
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-792-9

per Post bestellen

Da, wo etwas los ist

15 Kulturorte in der Schweiz

15 Kulturorte im Porträt: von Genf bis Gais, von Locarno bis Luzern, von Aarau bis Agarn. «Kulturorte» sind Treffpunkte von Menschen, die ein gemeinsames kulturelles Interesse verbindet – sei es Musik, sei es Theater, seien es Sagen und Märchen, ... [mehr...]

Nicht Anfang und nicht Ende
240 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Februar 2016
SFr. 36.–, 36.– € / eBook sFr. 34.–
sofort lieferbar
978-3-85791-495-9

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Plinio Martini

Nicht Anfang und nicht Ende

Roman einer Rückkehr

Hunger, Armut und Allgegenwärtigkeit des Todes treiben Gori um 1927 aus dem kargen Alltag im Maggiatal ins ferne Kalifornien. Zurück lässt er seine erste Liebe, Maddalena, seine Familie und Freunde. [mehr...]

Farinet oder das falsche Geld
190 Seiten, gebunden, Mit zwei Holzschnitten von Peter Emch
2. Aufl., Februar 2016
SFr. 28.–, 24.– € / eBook sFr. 19.90
sofort lieferbar
978-3-85791-440-9

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Charles-Ferdinand Ramuz

Farinet oder das falsche Geld

Roman

Er musste jetzt lachen, wie er so dasass und sich verwunderte: eine ganze Stadt, mit einem Bischof, einer Regierung, mit einem Schloss, zwei Schlössern, mit Türmen, mit sieben oder acht Kirchen, mit einem Gericht, mit Richtern, mit einem gefällten ... [mehr...]

Miló
232 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Februar 2016
SFr. 34.50, 34.50 € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-786-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Alberto Nessi

Miló

Erzählungen

In diesem Erzählband versammelt Alberto Nessi Geschichten von Menschen aus dem Grenzraum Schweiz-Italien. [mehr...]

Hafenkran
208 Seiten, Klappenbroschur,
Dokumente und Fotografien
Dezember 2015
SFr. 39.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-795-0

per Post bestellen

Jan Morgenthaler (Hg.)

Hafenkran

Geschichte und Geschichten

Kaum ein Kunstprojekt hat in Zürich so stark polarisiert und emotionalisiert wie der Hafenkran. «Zürich Transit Maritim» ist 2008 als Siegerprojekt aus einem städtischen Wettbewerb hervorgegangen, es wurde von 2009 bis 2015 in dramaturgisch festgelegten Etappen realisiert. [mehr...]