Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Wir sind wenige, aber wir sind alle
448 Seiten, gebunden
1. Aufl., April 2008
SFr. 48.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-546-8

per Post bestellen

Heinz Nigg

Wir sind wenige, aber wir sind alle

Biografien aus der 68er-Generation in der Schweiz

In der Tradition der Oral History porträtiert der Ethnologe Heinz Nigg die 68er-Bewegung in der Schweiz. Zu Wort kommen Aktivistinnen und Aktivisten, Sympathisanten und Kunstschaffende aus allen Sprachregionen der Schweiz und aus verschiedenen Altersgruppen. ... [mehr...]

Föhngeflüster
240 Seiten, gebunden, 65 Fotografien
Oktober 2006
SFr. 38.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-509-3

per Post bestellen

Föhngeflüster

Glarnerinnen erzählen

Geprägt vom Föhn sind sie alle. Wenn der warme Südwind Richtung Norden bläst, trägt er ihre Botschaften aus dem Tal, in dem die Berge steil in den Himmel ragen und die Menschen schon früh im 20. [mehr...]

L\
DVD, CD-Rom, 6 DVDs + 1 CD-ROM, Schweizerdeutsch, Französisch und Italienisch, mit französischen, deutschen und italienischen Untertiteln
1. Aufl., Mai 2006
SFr. 120.–, 129.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-514-7

per Post bestellen

Archimob, Frédéric Gonseth Productions

L'Histoire c'est moi

555 Zeitzeugen der Schweizer Geschichte 1939-1945

«Das Gedächtnis einer Generation in Bildern» Tages-Anzeiger [mehr...]

L\
64 Filme à 7-8 Min.
1. Aufl., Januar 2006
SFr. 99.–, 109.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-497-3

per Post bestellen

Archimob

L'histoire c'est moi

555 Versionen der Schweizer Geschichte 1939-1945

Wie haben die Menschen in der Schweiz den Zweiten Weltkrieg erlebt? Wie erinnern sie sich heute daran? Antworten auf diese Fragen geben die 64 Sequenzen der multimedialen Ausstellung «L’Histoire c’est moi. 555 Versionen der Schweizer Geschichte 1939–1945». ... [mehr...]

Schrot und Eis
272 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
August 2005
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-487-4

per Post bestellen

Emil Zopfi

Schrot und Eis

Als Zürichs Landvolk gegen die Regierung putschte. Historischer Roman

"Der Putsch, the putsch, le putsch.» [mehr...]

Das «Lied von der Arbeit» oder ein Tag im Dienst der A.G.

Das volkskundliche Taschenbuch [39]

72 Seiten, gebunden, 72 Seiten
Mai 2005
SFr. 19.–, 19.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-482-9

per Post bestellen

Inge Horstmann

Das «Lied von der Arbeit» oder ein Tag im Dienst der A.G.

Bürokultur im kriegszerstörten Berlin

Ein Fundstück unbekannter Herkunft schildert mit Zeichnungen und gereimten Versen das Arbeitsleben in einer Versicherungsfirma inmitten der Trümmer an der Bismarckstrasse 113 im Nachkriegsberlin. Wilhelm Busch scheint Pate gestanden zu haben, als Inge ... [mehr...]

Zürich, du mein blaues Wunder
488 Seiten, 16 x 24 cm, gebunden, 334 Fotos, Dokumente und Karten
2. Aufl., September 2004
SFr. 49.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-447-8

per Post bestellen

Ute Kröger

Zürich, du mein blaues Wunder

Literarische Streifzüge durch eine europäische Kulturstadt

Hier hat im 13. Jahrhundert Ratsherr Manesse Minnelieder gesammelt, hier wurden im 18. [mehr...]

Rückblickend /Regards en arrière. 21 Dokumentarfilme
Laufzeit 315 Min. (21 X 15 Min.)
1. Aufl., Mai 2004
SFr. 58.–, 68.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-474-4

per Post bestellen

Rückblickend /Regards en arrière. 21 Dokumentarfilme

Die Wanderausstellung L

Wie haben die Menschen in der Schweiz den Zweiten Weltkrieg erlebt? Woran erinnern sie sich heute und wie? Die Filmreihe "Regards en arrière - Rückblickend", die von Filmemachern aus der Romandie und der Deutschschweiz realisiert worden ist, umfasst ... [mehr...]

Si pensava di restare poco / Eigentlich wollten wir nicht lange bleiben
DVD, Laufzeit 72 Min. Sprachen Italienisch und Deutsch Untertitel Deutsch, Italienisch und Französisch
1. Aufl., Februar 2004
SFr. 49.–, 49.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-455-3

per Post bestellen

Francesca Cangemi, Daniel von Aarburg

Si pensava di restare poco / Eigentlich wollten wir nicht lange bleiben

12 Geschichten aus der Emigration / 12 storie d’emigrazione

Zwölf italienische Ehepaare und sieben Einzelpersonen erzählen im Film ihre Lebensgeschichten. Entstanden ist dabei ein wichtiges Dokument der Oral History. Ein Film voller Emotionen, Humor und magischer Momente. [mehr...]

Fokus 50er Jahre
264 Seiten, 23 x 29 cm, gebunden, 178 Duplex- und 32 vierfarbige Fotos, Grossformat
November 2003
SFr. 68.–, 78.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-441-6

per Post bestellen

Peter Pfrunder (Hg.), Martin Gasser (Hg.)

Fokus 50er Jahre

Yvan Dalain, Rob Gnant und «Die Woche»

Die 50er Jahre sind ein vergessenes Jahrzehnt zwischen Weltkrieg und 68. [mehr...]