Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Terra Incognita?
296 Seiten, 16 x 24 cm, gebunden, 48 Fotos und Dokumente
Dezember 2013
SFr. 39.–, 39.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-727-1

per Post bestellen

Shelley Berlowitz (Hg.), Elisabeth Joris (Hg.), Zeedah Meierhofer-Mangeli (Hg.)

Terra Incognita?

Der Treffpunkt Schwarzer Frauen in Zürich

«Es gibt über 519 Millionen 870 Tausend Schwarze Frauen auf diesem Planeten. Mehr oder weniger. [mehr...]

Talentschmiede Schweiz
160 Seiten, 16 x 24 cm, gebunden, 30 vierfarbige Fotos
Dezember 2013
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-728-8

per Post bestellen

Christian Beutler

Talentschmiede Schweiz

15 Porträts junger Kulturschaffender

Zu Beginn einer Künstlerkarriere ist man ein «Talent», später mag Erfolg kommen. Unzählige Institutionen in der Schweiz, öffentliche wie private, sind auf der Suche nach diesen Talenten, haben sich der Förderung dieser jungen, hoffnungsvollen Kulturschaffenden ... [mehr...]

Einig – aber nicht einheitlich
500 Seiten, 25 x 25 cm, Leinen, fadengeheftet, reich illustriert, vierfarbig
November 2013
SFr. 68.–, 74.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-708-0

per Post bestellen

Redboox Edition, im Auftrag der SP Schweiz (Hg.)

Einig – aber nicht einheitlich

125 Jahre Sozialdemokratische Partei der Schweiz

Von der Vorgeschichte in der Mitte des 19. Jahrhunderts über die Gründung am 22. [mehr...]

7 Brüder, 7 Schwestern
208 Seiten, gebunden, 66 Fotografien, vierfarbig und s/w
November 2013
SFr. 36.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-716-5

per Post bestellen

Elisabeth Kaestli

7 Brüder, 7 Schwestern

Eine kosovarische Familie in der Welt

Die 14 Geschwister Reka wurden in einem Bergdorf in Kosovo geboren. Armut und politische Unterdrückung zerstreuten sie nach und nach in alle Winde, über die Schweiz und Deutschland bis Kanada. [mehr...]

Anna Göldi – Hinrichtung und Rehabilitierung
224 Seiten, 13 x 21 cm, gebunden, etwa 20 Abbildungen und Fotos
Ergänzte und überarbeitete Neuausgabe von «Der Justizmord an Anna Göldi», Oktober 2013
SFr. 34.80, 34.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-714-1

per Post bestellen

Walter Hauser

Anna Göldi – Hinrichtung und Rehabilitierung

Anna Göldi fand am 13. Juni 1782 in Glarus durch das Schwert des Scharfrichters den Tod. [mehr...]

Weltatlas der Schweizer Orte
288 Seiten, 17 x 22 cm, gebunden, 95 vierfarbige Fotografien, 15 Karten
Oktober 2013
SFr. 39.50, 44.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-718-9

per Post bestellen

Petra Koci

Weltatlas der Schweizer Orte

Zurich – Berna – Locarno Spring ... 15 Reportagen rund um den Globus

In Vevey, Indiana, gründet der Westschweizer Winzer Jean-Jaques Dufour das erste kommerziell erfolgreiche Weingut in den usa und lässt Flaschen per Pferd ins Weisse Haus liefern. Nach einer langen dramatischen Reise erreicht ein Grüppchen Zürcher ... [mehr...]

Monopoly
232 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden mit Schutzumschlag
Oktober 2013
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 32.95
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Il gioco del monopoly»
978-3-85791-725-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Giovanni Orelli

Monopoly

Roman

Die Regeln sind bekannt: Wer hat, dem wird gegeben. Jeder für sich, und der Markt gegen alle. [mehr...]

Meine Seele hat kein Geschlecht
320 Seiten, 14 x 21 cm, Leinen, fadengeheftet
Oktober 2013
SFr. 44.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-717-2

per Post bestellen

Alfonsina Storni

Meine Seele hat kein Geschlecht

Erzählungen, Kolumnen, Provokationen

Das Lied «Alfonsina y el mar» ging mit Mercedes Sosa um die Welt, doch wer kennt Alfonsina Storni, eine der Wegbereiterinnen der lateinamerikanischen Literatur in Argentinien? Dieser Band legt erstmals Erzählungen, Kolumnen, Essays, Aphorismen und ... [mehr...]

«Jener furchtbare 5. April 1933»
112 Seiten, 19 x 26 cm, Klappenbroschur, 80 Abbildungen, Fotos, Dokumente
Oktober 2013
SFr. 32.50, 27.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-706-6

per Post bestellen

Hansjörg Quaderer (Hg.)

«Jener furchtbare 5. April 1933»

Pogrom in Liechtenstein. Herausgegeben und mit einer Dokumentensammlung versehen von Hansjörg Quaderer. Mit einer Graphic Novel von Hannes Binder.

5. April 1933: Liechtensteiner Nationalsozialisten wollen Alfred und Fritz Rotter (Schaie), zwei schillernde jüdische Theaterdirektoren, den Berliner Behörden ausliefern, obwohl weder Rechtshilfebegehren noch Schuldspruch vorliegen. [mehr...]

Es ist kalt in Brandenburg
192 Seiten, 13 x 13 cm, Broschur, 28 Fotos und Dokumente
August 2013
SFr. 28.50, 28.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-721-9

per Post bestellen

Niklaus Meienberg

Es ist kalt in Brandenburg

Ein Hitler-Attentat

Maurice Bavaud, geboren 1916 in Neuenburg, technischer Zeichner und Theologiestudent, kam aus bescheidenen Verhältnissen. Der Vater war Pöstler, die Mutter führte einen Gemüseladen. [mehr...]