Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Kebab zum Bankgeheimnis
120 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden
September 2012
SFr. 28.50, 28.50 € / eBook sFr. 24.95
sofort lieferbar
978-3-85791-687-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Yusuf Yeşilöz

Kebab zum Bankgeheimnis

Geschichten von west-östlichen Begegnungen

Ob im Kebabhaus oder in der Cafeteria, im Zug oder auf der Strasse: Das Leben des Yusuf Yeşilöz ist reich an mehr oder weniger komischen Begegnungen. Etwa, wenn er im Zug mit «Grüezi, Herr Migrant» angesprochen wird oder wenn ihm der Besitzer des ... [mehr...]

\"Das hier ... ist mein ganzes Leben.\"
240 Seiten, 16 x 25 cm, gebunden
August 2012
SFr. 32.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-690-8

per Post bestellen

"Das hier ... ist mein ganzes Leben."

Abgewiesene Asylsuchende mit Nothilfe in der Schweiz. 13 Porträts und Gespräche

Dreizehn abgewiesene Asylsuchende legen in Gesprächen Zeugnis ab von ihrem alltäglichen Leben. Alle leben sie in einer Art «geregelten Illegalität»: Sie haben keine Aufenthaltsbewilligung, sie dürfen nicht arbeiten, sie erhalten keine Sozialhilfe. ... [mehr...]

Wenn es um die Wurst geht, kämpfe ich
160 Seiten, 16 x 24 cm, gebunden, 27 Fotografien vierfarbig
Mai 2012
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-650-2

per Post bestellen

Wenn es um die Wurst geht, kämpfe ich

16 Porträts neuer Schweizerinnen und Schweizer

In der Schweiz lebt die ganze Welt. Viele Menschen sind eingewandert, waren fremd, sind teilweise immer noch fremd, vermissen ihre ursprüngliche Heimat – und haben doch den Wunsch zu bleiben. [mehr...]

Die Befreiung der Schweiz
120 Seiten, 11 x 17 cm, Broschur,
3. Auflage 2016
Februar 2012
SFr. 18.–, 18.– € / eBook sFr. 14.95
sofort lieferbar
978-3-85791-673-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Christian Müller, Daniel Straub

Die Befreiung der Schweiz

Über das bedingungslose Grundeinkommen

Es ist eine ganz einfache Idee: Jede Bürgerin und jeder Bürger erhält bedingungslos 2500 Franken pro Monat. Dieses Buch verwandelt die Utopie Grundeinkommen in einen konkreten Zukunftsentwurf für die Schweiz. [mehr...]

C’est la vie
96 Seiten, 210 x 297 cm, Klappenbroschur, ca. 130 Fotografien, durchgehend vierfarbig
Januar 2012
SFr. 38.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-655-7

per Post bestellen

C’est la vie

Schweizer Pressebilder seit 1940

Die Pressefotografie erlebte in der zweiten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts einen grundlegenden Wandel. Bis in die 1950er-Jahre bildete die Fotoreportage die Königsdisziplin der Pressefotografie. [mehr...]

Starke Schweizer Frauen
170 Seiten, gebunden, 24 Fotografien/Abbildungen
September 2011
SFr. 34.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-637-3

per Post bestellen

Daniele Muscionico

Starke Schweizer Frauen

24 Porträts

Sie schrieben Geschichte und gingen vergessen. Sie leisteten Pionierarbeit und blieben unbekannt. [mehr...]

Valendas. Die Welt im Dorf
152 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 93 Duplexfotografien
September 2011
SFr. 48.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-646-5

per Post bestellen

Paul Joos

Valendas. Die Welt im Dorf

Paul Joos begleitete knapp 300 Einwohner von Valendas GR mit der Kamera. Die eindrucksvollen Schwarz-Weiss-Fotografien zeigen, wie im Dorf gelebt, gearbeitet, gefeiert wird. [mehr...]

Wegweiser Alter
160 Seiten, gebunden
Mai 2011
SFr. 28.50, 28.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-633-5

per Post bestellen

Bettina Ugolini

Wegweiser Alter

kurz & bündig

Dieser Wegweiser richtet sich an alle, die selbst mit Fragen und Schwierigkeiten des Alterns konfrontiert sind, und an diejenigen, die in ihrem privaten Umfeld mit alten Menschen zu tun haben. Die zuversichtliche Grundhaltung dieses Buches lautet: Es ... [mehr...]

Lochhansi oder Wie man böse Buben macht
220 Seiten, gebunden
Mai 2011
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 27.–
sofort lieferbar
978-3-85791-627-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Jeannot Bürgi

Lochhansi oder Wie man böse Buben macht

Eine Kindheit aus der Innerschweiz

1939 – Landesausstellung: Unweit des Festgeländes in Zürich wird an einem Spätsommerabend ein Säugling in einer Kartonschachtel aufgefunden. Das Findelkind kommt zur städtischen Fürsorge und wird Jahre später von einem kinderlosen Ehepaar aus ... [mehr...]

Endstation Eismeer
168 Seiten, gebunden, 48 Abb. von Photochrom-Postkarten
April 2011
SFr. 39.80, 39.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-629-8

per Post bestellen

Stefan Ineichen

Endstation Eismeer

Schweiz – Titanic – Amerika

«Endstation Eismeer» zeichnet ein faszinierendes Bild der Gesellschaft vor dem ersten Weltkrieg, illustriert mit zeitgenössischen Farbpostkarten. [mehr...]