Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Silentium!
208 Seiten, 44 Abb., gebunden
1., Aufl., November 2009
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-588-8

per Post bestellen

Thomas Ehrsam

Silentium!

Lesen und literarisches Leben in Zürich: Museumsgesellschaft und Literaturhaus

Mitten im liberalen Aufbruch Zürichs in den 1830er-Jahren gründeten gebildete Bürger und Professoren der jungen Universität die Museumsgesellschaft Zürich mit dem Ziel, eine 'umfassende Lese-Anstalt' zu unterhalten. Eine Lesegesellschaft, wie es ... [mehr...]

Zürich 1933-1945
432 Seiten, 17 Abb., gebunden
2., Aufl., März 2009
SFr. 54.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-583-3

per Post bestellen

Stefan Ineichen

Zürich 1933-1945

152 Schauplätze

Die Zeit zwischen der Machtergreifung der NSDAP und dem Zusammenbruch des Dritten Reichs prägte auch die Geschichte der Stadt Zürich, durch Eingemeindungen auf Neujahr 1934 eben zu einer Grossstadt geworden. 'Zürich 1933–1945' vergegenwärtigt anhand ... [mehr...]

Im Tram
128 Seiten, 7 Abb., gebunden
1., Aufl., Juni 2007
SFr. 24.50, 26.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-536-9

per Post bestellen

Thomas Schenk

Im Tram

Anleitung zum Vorwärtskommen

Wie macht man an einer Haltestelle auf sich aufmerksam, damit sich die Tramtüren öffnen? Wo stellt man sich mit einem Kinderwagen hin, um es samt Nachwuchs ins Tram zu schaffen? Und wie lassen sich Zeichen und Mimik der Tramführer deuten, damit man ... [mehr...]

Vorstadt Avantgarde
176 Seiten, gebunden, mit 16 Farbfotografien // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
2. Aufl., März 2007
SFr. 34.–, 36.– €
vergriffen
978-3-85791-528-4
Susann Sitzler, Stefan Altenburger

Vorstadt Avantgarde

Details aus Zürich-Schwamendingen

Im Frühjahr 2006 ist die Journalistin Susann Sitzler, die eigentlich in Berlin lebt, für drei Monate nach Schwamendingen, einem Stadtquartier von Zürich gezogen. Als eine von aussen lernt sie das Quartier kennen, fragt nach, was es mit Ausländerghetto ... [mehr...]

Schrot und Eis
272 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2005
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-487-4

per Post bestellen

Emil Zopfi

Schrot und Eis

Als Zürichs Landvolk gegen die Regierung putschte. Historischer Roman

"Der Putsch, the putsch, le putsch. Der 6. [mehr...]

Wir wollten den Film neu erfinden!
200 Seiten, 115 Abb., gebunden, mit 1 DVD: Laufzeit 190 Min.
1., Aufl., Januar 2005
SFr. 34.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-472-0

per Post bestellen

Thomas Schärer

Wir wollten den Film neu erfinden!

Die Filmarbeitskurse an der Kunstgewerbeschule Zürich 1967-1969

Was haben Markus Imhoof, Jacqueline Veuve, Luc Yersin, Tobias Wyss, Jürg Hassler oder Clemens Klopfenstein gemeinsam? Generell: mit vielen anderen zusammen prägten sie den 'neuen' Schweizer Film, der Anfang der 1970er Jahre seine Sprache und sein Publikum ... [mehr...]

Zürich, du mein blaues Wunder
488 Seiten, gebunden, 334 Fotos, Dok. u. Ktn
2., Aufl., September 2004
SFr. 49.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-447-8

per Post bestellen

Ute Kröger

Zürich, du mein blaues Wunder

Literarische Streifzüge durch eine europäische Kulturstadt

Hier hat im 13. Jahrhundert Ratsherr Manesse Minnelieder gesammelt, hier wurden im 18. [mehr...]

Berühmte und vergessene Tote auf Zürichs Friedhöfen
232 Seiten, Broschur, zahlr. Fotos u. Pläne
2., Aufl., November 2003
SFr. 36.–, 39.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-446-1

per Post bestellen

Daniel Foppa

Berühmte und vergessene Tote auf Zürichs Friedhöfen

"Wer auf dem Friedhof Fluntern einen Weihnachtsspaziergang zu den Gräbern von Leopold und Peter Szondi, von Elias Canetti, James Joyce, Therese Giehse und Max Rychner machen möchte, sollte dieses schöne Buch bei sich haben. Es führt einen samt Plänen ... [mehr...]

Frauenstadtplan Zürich
vierfarb.
Juli 2001
SFr. 14.80, 16.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-376-1

per Post bestellen

Verein Frauenstadtplan Zürich (Hg.)

Frauenstadtplan Zürich

Massstab 1:20000

[mehr...]

In welchen Zeiten leben wir!
420 Seiten, Leinen, 300 Fotos u. Dok.
September 1998
SFr. 68.–, 72.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-322-8

per Post bestellen

Ute Kröger, Peter Exinger

In welchen Zeiten leben wir!

Das Schauspielhaus Zürich 1938-1998

[mehr...]