«Jede Ecke sei genutzt, die grossartigen Fotobände des Zürcher Limmat Verlags zu preisen.» Die Zeit

«Als Plattform für die Schweizer Fotografiegeschichte ist dieser Verlag nicht mehr wegzudenken.» Fotogeschichte

 

Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.


Flucht aus Tibet
208 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 89 Duplexfotos, Grossformat
Februar 2009
SFr. 58.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-573-4

per Post bestellen

Manuel Bauer

Flucht aus Tibet

Zehntausende Tibeter und Tibeterinnen sind seit dem Volksaufstand gegen die chinesische Besatzungsmacht 1959 aus ihrer Heimat geflüchtet. Sie haben die Strapazen und Gefahren der Himalaya-Überquerung auf sich genommen, um in Indien und anderen Ländern ... [mehr...]

Henriette Grindat – Méditerranées
88 Seiten, gebunden, 41 Fotos (Duoton)
November 2008
SFr. 34.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-570-3

per Post bestellen

Henriette Grindat

Henriette Grindat – Méditerranées

Aus der Sammlung der Fotostiftung Schweiz

Die Lausanner Fotografin Henriette Grindat hatte eine besondere Affinität zum Mittelmeer. Immer wieder bereiste sie Länder und Städte rund um jenes Meer, das die Menschen verschiedener Kulturen und Erdteile verbindet und seit Jahrtausenden ihre Geschichte ... [mehr...]

Arthur Zeller 1881–1931
128 Seiten, 28 x 23 cm, gebunden mit Schutzumschlag, 97 Duplexfotografien
1. Aufl., Mai 2008
SFr. 48.–, 29.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-554-3

per Post bestellen

Markus Schürpf, Arthur Zeller

Arthur Zeller 1881–1931

Vieh- und Wanderfotograf im Simmental. Fotografien 1900–1931

Der Viehzüchter und Fotograf Arthur Zeller begann gegen 1900 für Kataloge und im Auftrag von Züchtern Kühe und Stiere zu fotografieren. Er kam so auf Höfe und Alpen im Simmental und im ganzen Kanton Bern. [mehr...]

Theo Frey, Fotografien
240 Seiten, 24 x 30 cm, Pappband, Fadenheftung, 177 Duplex-Fotografien und Dokumente
1. Aufl., Februar 2008
SFr. 68.–, 68.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-553-6

per Post bestellen

Theo Frey

Theo Frey, Fotografien

Theo Frey (1908–1997) wird oft in einem Atemzug mit den Klassikern der Schweizer Reportagefotografie – Hans Staub, Gotthard Schuh, Paul Senn – genannt. Sein Gesamtwerk ist jedoch weniger bekannt als die Werke dieser ersten, etwas älteren Generation ... [mehr...]

Bilderstreit
96 Seiten, 21 x 27 cm, Broschur, Fadenheftung, etwa 60–80 Duplex- und vierfarbige Fotos
1. Aufl., Oktober 2007
SFr. 38.–, 38.– €
vergriffen
978-3-85791-543-7
Martin Gasser (Hg.)

Bilderstreit

Durchbruch der Moderne um 1930. Aus der Sammlung der Fotostiftung Schweiz und des Schweizerischen Werkbunds

1932 organisierte der Schweizerische Werkbund eine Ausstellung mit namhaften Schweizer Fotografen, welche die «neue fotografie» propagierten – ein Manifest gegen die traditionellen Bildauffassungen der so genannten Piktorialisten. Die vor kurzem wieder ... [mehr...]