Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Flüchtiges Glück
416 Seiten, 65 Abb., Broschur
1., Aufl., April 2005
SFr. 48.–, 54.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-480-5

per Post bestellen

Jörg Krummenacher

Flüchtiges Glück

Die Flüchtlinge im Grenzkanton St. Gallen zur Zeit des Nationalsozialismus

Nicht nur Prominente wie Carl Zuckmayer, Walter Ulbricht oder Marschall Pétain gelangten während der Nazizeit nach St. Gallen: Fedora Curth etwa, Besitzerin einer kleinen Pension in Berlin, schwimmt durch den Rhein, darf in St. [mehr...]

Der Körper der Photographie
280 Seiten, 320 Abb., gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., April 2005
SFr. 68.–, 78.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-476-8

per Post bestellen

Dieter Bachmann (Hg.)

Der Körper der Photographie

Eine Welterzählung in Aufnahmen der Sammlung Herzog

In einem ausführlichen Vorwort stellt der Herausgeber die Auswahl aus der Kollektion von 300000 Bildern in einen thematischen Zusammenhang, montiert die Entstehungsgeschichte der Fotografie in ihren historischen Kontext, das 19. Jahrhundert, und fragt ... [mehr...]

Landigeist und Judenstempel
504 Seiten, gebunden, zahlr. Fotos
März 2005
SFr. 49.–, 54.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-414-0

per Post bestellen

Christof Dejung, Thomas Gull, Tanja Wirz

Landigeist und Judenstempel

Erinnerungen einer Generation 1930-1945

Elise Scherer-Leu führte zur Zeit des Zweiten Weltkriegs den Bauernhof ihrer Familie im luzernischen Meggen, während ihr Mann im Dienst war: «Angst vor dem Krieg hatten wir nicht, für so etwas blieb uns gar keine Zeit. Wir wussten nicht, wohin mit ... [mehr...]

Garamonds Lehrmeister
560 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., Oktober 2004
SFr. 49.–, 49.– €
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «Le maître de Garamond. Antoine Augereau – graveur, imprimeur, éditeur, libraire»
978-3-85791-463-8

per Post bestellen

Anne Cuneo

Garamonds Lehrmeister

Antoine Augereau - Schriftenschneider, Drucker, Verleger und Buchhändler

Im Morgengrauen des 24. Dezembers 1534 wird in Paris Antoine Augereau auf dem Scheiterhaufen verbrannt, auch seine Bücher werden ins Feuer geworfen. [mehr...]

Im Stillen klagte ich die Welt an
180 Seiten, 6 Abb., gebunden
1., Aufl., September 2004
SFr. 29.80, 32.– € / eBook sFr. 26.–
sofort lieferbar
978-3-85791-467-6

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dora Stettler

Im Stillen klagte ich die Welt an

Als "Pflegekind" im Emmental

Im Sommer 1934 werden zwei Mädchen aus der Stadt Bern auf einen abgelegenen Bauernhof in Pflege gegeben. Die Mutter will nach der Scheidung wieder heiraten, dabei stören die Kinder. [mehr...]

Zürich, du mein blaues Wunder
488 Seiten, gebunden, 334 Fotos, Dok. u. Ktn
2., Aufl., September 2004
SFr. 49.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-447-8

per Post bestellen

Ute Kröger

Zürich, du mein blaues Wunder

Literarische Streifzüge durch eine europäische Kulturstadt

Hier hat im 13. Jahrhundert Ratsherr Manesse Minnelieder gesammelt, hier wurden im 18. [mehr...]

Rückblickend /Regards en arrière. 21 Dokumentarfilme
Laufzeit 315 Min. (21 X 15 Min.)
1. Aufl., Mai 2004
SFr. 58.–, 68.– €
vergriffen
978-3-85791-474-4

Rückblickend /Regards en arrière. 21 Dokumentarfilme

Die Wanderausstellung L

Wie haben die Menschen in der Schweiz den Zweiten Weltkrieg erlebt? Woran erinnern sie sich heute und wie? Die Filmreihe "Regards en arrière - Rückblickend", die von Filmemachern aus der Romandie und der Deutschschweiz realisiert worden ist, umfasst ... [mehr...]

Vaters Liebe
160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1. Aufl., April 2004
SFr. 29.80, 29.80 €
vergriffen
978-3-85791-451-5
Oskar Pfenninger

Vaters Liebe

Oskar Pfenninger zeichnet das Heranwachsen des Jungen und die Vater-Sohn-Beziehung in einer knappen, schnörkellosen Sprache. Der Ich-Erzähler stellt sich mit Neugier dem Leben und entwickelt früh grosse Selbständigkeit. [mehr...]

Si pensava di restare poco /Eigentlich wollten wir nicht lange bleiben
DVD, Laufzeit 72 Min. , französisch
1., Aufl., Februar 2004
SFr. 49.–, 49.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-455-3

per Post bestellen

Francesca Cangemi, Daniel von Aarburg

Si pensava di restare poco /Eigentlich wollten wir nicht lange bleiben

12 storie d'emigrazione /12 Geschichten aus der Emigration. Italienisch und Deutsch

Zwölf italienische Ehepaare und sieben Einzelpersonen erzählen im Film ihre Lebensgeschichten. Entstanden ist dabei ein wichtiges Dokument der Oral History. Ein Film voller Emotionen, Humor und magischer Momente. [mehr...]

Chratz & quer
320 Seiten, gebunden, Fotos, Abb., Pläne
November 2003
SFr. 48.–, 54.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-445-4

per Post bestellen

Verein Frauenstadtrundgang Zürich (Hg.)

Chratz & quer

Sieben Frauenstadtrundgänge in Zürich

"Die Frauenrundgänge geben sichtbaren Frauenorten ihre Geschichte zurück. " Tages-Anzeiger "Chratz & quer" bietet Streifzüge durch 150 Jahre Frauengeschichte in Zürich. [mehr...]