Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Global Town Baden
200 Seiten, 30 Abb., gebunden, 30 Fotos vierfarbig
September 2010
SFr. 29.50, 32.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-617-5

per Post bestellen

Heinz Nigg

Global Town Baden

30 Porträts aus einer urbanen Region

Baden ist eine typische Schweizer Kleinstadt – oder eben doch nicht? Dreissig Porträts in Text und Bild von Menschen zwischen 15 und 87 Jahren lassen eine Region entdecken mit spannenden Bezügen zur Welt – dank der Kurbetriebe und des Industriekonzerns ... [mehr...]

\"Alles ist ganz anders hier\"

Das volkskundliche Taschenbuch [50]

552 Seiten, gebunden, 26 Abbildungen
Oktober 2009
SFr. 54.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-582-6

per Post bestellen

"Alles ist ganz anders hier"

Schweizer Auswandererberichte des 18. und 19. Jahrhunderts aus dem Gebiet der heutigen Vereinigten Staaten

Während Jahrhunderten wanderten Europäer in das Gebiet der heutigen USA ein. 'Alles ist ganz anders hier' dokumentiert, wie diese Einwanderer nach Hause berichtet haben. [mehr...]

Nächste Woche, vielleicht
170 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., März 2009
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 26.80
sofort lieferbar
Titel der Originalausgabe: «La prossima settimana, forse»
978-3-85791-578-9

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Alberto Nessi

Nächste Woche, vielleicht

Roman

'Ich heisse José, bin einunddreissig Jahre alt und Buchhändler in Lissabon. Ich bin lungenkrank und will die Welt verändern. [mehr...]

Exil Schweiz Tibeter auf der Flucht
256 Seiten, 130 Abb., gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., Februar 2009
SFr. 44.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-574-1

per Post bestellen

Christian Schmidt, Manuel Bauer

Exil Schweiz Tibeter auf der Flucht

12 Lebensgeschichten

Wie kann man existieren, wenn die Heimat keine Heimat mehr ist? Was heisst es, zu flüchten und ein Leben lang Flüchtling zu bleiben? Und wie kann man aushalten, dass es kein Zurück in das eigene Land gibt? Diese Fragen beschäftigen Tibeter und Tibeterinnen, die nach der Besetzung ihrer Heimat aus dem Land geflüchtet sind. Fünfzig Jahre nach dem Volksaufstand gegen die Besetzer erzählen zwölf Tibeter und Tibeterinnen erstmals die Geschichte ihrer Flucht. Wir erfahren, wie sie in der unbesetzten Heimat aufwachsen, die chinesische Invasion erleben, unter Lebensgefahr flüchten, den Weg in die Schweiz finden und sich eine neue Existenz aufbauen – Männer und Frauen, Bauern und Nomadinnen, Händler und Mönche, die aus der Stille des tibetischen Hochlands mitten in eine industrialisierte Leistungsgesellschaft geraten. [mehr...]

Zwischen den Welten /Hungern gegen Wände
DVD, 54 Minuten Sprachen: Deutsch, Türkisch, Kurdisch (div. Dialekte) Originalsprachen mit dt. Untertiteln
August 2008
vergriffen
978-3-85791-571-0
Yusuf Yeşilöz, Yusuf Yeşilöz

Zwischen den Welten /Hungern gegen Wände

2 Dokumentarfilme und als Special: The Alevit Song

Das Porträt der kurdischen Türkin Güli Doran zeigt, dass selbst bei einer geglückten Integration im neuen Heimatland Momente von unerfüllten Sehnsüchten und Tränen durchlebt werden müssen. [mehr...]

Musikliebe
DVD, 53 Minuten // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
August 2008
vergriffen
978-3-85791-572-7
Yusuf Yeşilöz

Musikliebe

Dokumentarfilm

Eine einfühlsame Annäherung an leidenschaftliche MusikerInnen und ihren Neuanfang in der Migration. [mehr...]

Grenzfälle
280 Seiten, gebunden, 12 Fotos u. 5 Ktn
1., Aufl., August 2008
SFr. 38.50, 38.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-564-2

per Post bestellen

Ina Boesch

Grenzfälle

Von Flucht und Hilfe. Fünf Geschichten aus Europa

Die Figur des Fluchthelfers weckt Vorstellungen von Abenteuer, Widerstand und Freiheitskampf. Nicht jederzeit und überall galten sie jedoch als Heroen. [mehr...]

Gegen die Flut
220 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2008
SFr. 34.50, 34.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-559-8

per Post bestellen

Yusuf Yeşilöz

Gegen die Flut

Roman

Der Kurde Alan lebt seit Jahren nicht mehr in seinem Heimatdorf, er ist überzeugt, auch die Normen und Traditionen zurückgelassen zu haben. Doch seine Welt gerät gänzlich aus den Fugen, als er von seiner Frau erfährt, dass sie ein Verhältnis gehabt ... [mehr...]

Im Herzen waren wir Indonesier

Das volkskundliche Taschenbuch [45]

512 Seiten, 70 Abb., gebunden
November 2007
SFr. 54.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-526-0

per Post bestellen

Gret Surbek

Im Herzen waren wir Indonesier

Eine Bernerin in den Kolonien Sumatra und Java 1920–1945

25 Jahre verbrachte die Bernerin Gret Surbek in Indonesien – von 1920 bis 1945. Sie erlebte so die Phase der holländischen Kolonialzeit in Niederländisch-Indien und anschliessend die Jahre der japanischen Besatzung während des Zweiten Weltkrieges. ... [mehr...]

global_kids.ch
184 Seiten, gebunden, 30 Fotos // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
1. Aufl., September 2004
vergriffen
978-3-85791-469-0
Eva Burkard

global_kids.ch

Die Kinder der Immigranten in der Schweiz

Sie kommen aus Italien oder Ghana, sie wohnen in Flums mit einer philippinischen Mutter und einem Schweizer Vater, sie sind in der Türkei aufgewachsen und leben in Zürich - Kinder von Immigranten sind Experten des Fremdseins und der Flexibilität, Grenzgängerinnen ... [mehr...]