Pierre Chappuis
© Yvonne Böhler

Pierre Chappuis

Pierre Chappuis, geboren 1930 in Tavannes (Berner Jura), hat während Jahrzehnten in Neuchâtel (wo er noch heute ansässig ist) als Lehrer für französische Sprache und Literatur gearbeitet. Als Dichter ist er erst ab 1969 in Erscheinung getreten, zunächst ohne merkliche Resonanz, bis er um 1990 im Verlag José Corti in Paris zum Hausautor avancierte. Seither hat er dort in regelmässigem Wechsel seine schmalen Lyrik- und Essaybände vorgelegt, die inzwischen, weit über die Schweiz hinaus, zu den grossen Errungenschaften zeitgenössischer Poesie und Poetik zu zählen sind.

Pierre Chappuis im Limmat Verlag

So weit die Stimme reicht / A portée de la voix

So weit die Stimme reicht / A portée de la voix