Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Demokratische Momente

Liechtenstein erzählen [1]

296 Seiten, Leinen, gebunden, 45 Fotografien und Abbildungen
Juni 2017
SFr. 42.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-820-9

per Post bestellen

Hansjörg Quaderer (Hg.), Roman Banzer (Hg.), Roy Sommer (Hg.)

Demokratische Momente

Das Selbstverständnis einer Gesellschaft, einer Kultur entsteht über das, was erinnert und erzählt wird. Entscheidend aber ist die Frage, was erzählt gehört. [mehr...]

Schweizer Pressefotografie / Photographie de presse suisse
236 Seiten, Klappenbroschur, 120 Fotografien
November 2016
SFr. 58.–, 64.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-822-3

per Post bestellen

Schweizer Pressefotografie / Photographie de presse suisse

Einblick in die Archive / Un regard sur les archives

Die Schweizer Pressebildarchive: Geschichte, Potenziale und Herausforderungen. [mehr...]

Manuel Gasser. Biografie
732 Seiten, gebunden, 180 Fotos und Abbildungen
November 2016
SFr. 64.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-814-8

per Post bestellen

David Streiff

Manuel Gasser. Biografie

«Ein Weltkind mit starkem, ungebrochenen Willen; ein Ästhet, nicht ein Grübler; ein Lebenskünstler, ein leichtfüssiger Geniesser alles Schönen und Guten, aber auch ein fleissiger, gewissenhafter Arbeiter.» J. R. von Salis [mehr...]

Mächtig geheim
348 Seiten, fadengeheftet, Leinen, offener Rücken, 120 Fotos und Abbildungen
November 2016
SFr. 48.–, 48.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-821-6

per Post bestellen

Iris Blum

Mächtig geheim

Einblicke in die Psychosophische Gesellschaft 1945–2009

Eine esoterische Gemeinschaft auf der Suche nach Sinn und Wahrheit. Hochtrabende Ideen, geheimnisvolle Rituale und ein Alltag voller Geldsorgen, Eifersucht und Machtgebaren. [mehr...]

Inspiration Schweiz
360 Seiten, gebunden, 72 Illustrationen
November 2016
SFr. 36.–, 38.– € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-813-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Inspiration Schweiz

70 Autoren, Künstler, Musiker, Schauspielerinnen an 70 Schauplätzen

Die Schweiz als Gesamtkunstwerk: 70 Künstler, die von ihr inspiriert wurden. [mehr...]

«Man treibt sie in die Wüste»
304 Seiten, gebunden, 46 Fotos und Abbildungen
Oktober 2016
SFr. 34.–, 29.50 € / eBook sFr. 29.–
sofort lieferbar
978-3-85791-815-5

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dora Sakayan

«Man treibt sie in die Wüste»

Clara und Fritz Sigrist-Hilty als Augenzeugen des Völkermordes an den Armeniern 1915–1918

Ein Schweizer Ehepaar dokumentiert als Augenzeugen den Völkermord an den Armeniern im Ersten Weltkrieg während der Errichtung der Bagdadbahn. [mehr...]

Lenin dada
192 Seiten, gebunden, 25 Abbildungen / Fotos
Durchgesehene Neuausgabe, September 2015
SFr. 26.80, 26.80 € / eBook sFr. 24.–
sofort lieferbar
978-3-85791-797-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dominique Noguez

Lenin dada

Essay

«Erdrückende Beweise: Lenin war Dadaist, die Oktoberrevolution eine dadaistische Aktion.» Der Spiegel. [mehr...]

Dada
64 Seiten, Klappenbroschur
Separatdruck aus Hannes Binders «Glauser», September 2015
SFr. 14.80, 14.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-789-9

per Post bestellen

Hannes Binder, Friedrich Glauser

Dada

Die Erinnerungen Friedrich Glausers an die Anfänge von Dada, kongenial in Bilder gesetzt von Hannes Binder. 1916 bricht Glauser sein Chemiestudium ab, Anfang 1917 lernt er Tristan Tzara kennen. [mehr...]

Arbeit / Le travail
224 Seiten, gebunden, 218 Fotografien, vierfarbig
September 2015
SFr. 48.–, 52.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-790-5

per Post bestellen

Arbeit / Le travail

Fotografien aus der Schweiz 1860–2015 / Photographies provenant de Suisse 1860–2015

«Arbeit. Fotografien aus der Schweiz 1860–2015» präsentiert fotografische Bilder der Arbeit in der Schweiz aus mehr als 150 Jahren. [mehr...]

Cap Arcona 1927–1945. Märchenschiff und Massengrab
240 Seiten, gebunden, 53 Abbildungen historischer Postkarten
April 2015
SFr. 34.80, 34.80 € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-769-1

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Stefan Ineichen

Cap Arcona 1927–1945. Märchenschiff und Massengrab

In den Goldenen Zwanzigern überquert die Cap Arcona als Luxusschiff der Hamburg-Süd den Südatlantik, dient später der Kriegsmarine in Gotenhafen als Wohnschiff und endet 1945 vor Neustadt als Massengrab für KZ-Häftlinge. [mehr...]