Ugo Petrini
© Yvonne Böhler

Ugo Petrini

Geboren 1950 in Montagnola, studierte italienische Literaturwissenschaft an der Universität Freiburg und hat bis zu seiner Pensionierung als Sekundarlehrer gearbeitet. Sein erster Gedichtband «Ellissi» erschien 1987. Abseits vom Rampenlicht folgten meh­rere Gedichtsammlungen. Zuletzt:   «Le gazzelle di Thomson», «Misteri prov­visori» und «Il tepore dei  muri».

Ugo Petrini im Limmat Verlag

Seiltänzer der Leere / Funamboli del vuoto

Seiltänzer der Leere / Funamboli del vuoto

Wann Was Wo
12. Mai 18
17:00 Uhr
Solothurner Literaturtage: Ugo Petrini
Lesung
Solothurner Literaturtage
Stadttheater Studio Arici
4502 Solothurn, Schweiz