Claudia Honegger

Claudia Honegger (Hg.)

Claudia Honegger, geboren 1947 in Wald, Studium der Soziologie, Philosophie und Geschichte in Zürich, Frankfurt am Main und Paris. Seit 1990 Professorin für allgemeine Soziologie an der Universität Bern. Veröffentlichte u.a. Die Hexen der Neuzeit (1978); (zusammen mit Bettina Heintz) Listen der Ohnmacht. Zur Sozialgeschichte weiblicher Widerstandsformen (1982); Die Ordnung der Geschlechter. Die Wissenschaften vom Menschen und das Weib (1991); (zusammen mit Theresa Wobbe hrsg.) Frauen in der Soziologie (1998).

Claudia Honegger im Limmat Verlag

Das Ende der Gemütlichkeit

Das Ende der Gemütlichkeit