Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Aus dir wird nie etwas!
176 Seiten, 34 Abb., gebunden
August 2017
SFr. 34.–, 36.– € / eBook sFr. 29.80
sofort lieferbar
978-3-85791-830-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Dorothee Degen-Zimmermann

Aus dir wird nie etwas!

Paul Richener – vom Verdingbub zum Gemeindepräsidenten

An der Hand seines sechsjährigen Bruders fühlt sich der vierjährige Pauli sicher. Die Familie ist arm, die beiden schlagen sich wie zwei Stadtfüchse auf Nahrungssuche durchs Kleinbasel. [mehr...]

Das Lachen meines Vaters
96 Seiten, gebunden
September 2014
SFr. 28.–, 28.– € / eBook sFr. 23.–
sofort lieferbar
978-3-85791-754-7

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Urs Schaub

Das Lachen meines Vaters

Geschichten aus der Kindheit

Als Kind verbrachte Urs Schaub sämtliche Schulferien bei Verwandten auf einem Bauernhof. Die eigene Familie lebte bescheiden in einem farblosen Quartier der Stadt, dem Vater verging als Hilfsarbeiter der chemischen Industrie allmählich sein einst so ... [mehr...]

Die Steuersünder

TatortSchweiz

320 Seiten, 12 x 19 cm, gebunden
März 2012
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 12.95
sofort lieferbar
978-3-85791-676-2

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Peter Mathys

Die Steuersünder

An einem schönen Frühlingsmorgen sitzt Rechtsanwalt Michael Kellenberger in seiner Kanzlei und schaut durchs Fenster auf den träge fliessenden Rhein. Post und Zeitung vor sich, hat er keine grosse Lust zu arbeiten. [mehr...]

Grenzfälle
280 Seiten, gebunden, 12 Fotos und 5 Karten
August 2008
SFr. 38.50, 38.50 €
sofort lieferbar
978-3-85791-564-2

per Post bestellen

Ina Boesch

Grenzfälle

Von Flucht und Hilfe. Fünf Geschichten aus Europa

Die Figur des Fluchthelfers weckt Vorstellungen von Abenteuer, Widerstand und Freiheitskampf. Nicht jederzeit und überall galten sie jedoch als Heroen. [mehr...]

Mitgeteilt
312 Seiten, gebunden, 33 s/w-Fotografien
1. Auflage, Mai 2008
vergriffen
978-3-85791-550-5
Annette Boutellier

Mitgeteilt

24 Lebensgeschichten von Frauen aus Basel-Stadt und Baselland

Herkunft, Erfahrungen, Ansichten, Berufe und Berufungen trennen sie; was sie verbindet, ist eine Gegend. Jede ist ihren Weg gegangen – 24 Frauen aus den Kantonen Basel-Stadt und Basel-Landschaft erzählen aus ihrem Leben, von ihrer Jugend, ihrer Arbeit, ... [mehr...]

Unter dem Siegel der Verschwiegenheit

Das volkskundliche Taschenbuch [32]

744 Seiten, Paperback, 100 s/w-Bilder und 14 farbige Abbildungen
Februar 2003
SFr. 58.–, 39.50 €
vergriffen
978-3-85791-419-5
Charlotte L Staehelin-Burckhardt

Unter dem Siegel der Verschwiegenheit

Aus den Tagebüchern einer Baslerin des Fin de Siècle 1877-1918

Die Tagebücher von Charlotte Staehelin-Burckhardt, in früher Jugend begonnen und bis ins reife Alter fortgesetzt, bieten ein erstaunliches Panoptikum von Alltag und Fest der Basler Gesellschaft um 1900. Getreulich schildert «Lolly» ihre Erlebnisse, Gefühle und Träume. [mehr...]

Ansichtssache
216 Seiten, 15 x 15 cm, über 80 Bilder, durchgehend mehrfarbig, Wirobindung
März 2001
SFr. 34.80, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-354-9

per Post bestellen

Verein Frauenstadtrundgang Basel (Hg.)

Ansichtssache

Neun Frauenstadtrundgänge durch Basel

Die sichtbaren und die unsichtbaren Frauen von Basel. Wer verbirgt sich hinter dem Weiberregiment von 1691? Wer waren die Beginen, und warum wurden sie im 15. Jahrhundert aus Basel vertrieben? Wofür stehen Namen wie Salomé Schönauer, Ida Schmid-Binder oder Anna Maria Preiswerk-Iselin? [mehr...]