Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Lied der Einsamkeit
192 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 27 Fotografien vierfarbig und s/w
Dezember 2017
SFr. 34.50, 29.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-841-4

per Post bestellen

Gustave Roud

Lied der Einsamkeit

und andere Prosadichtungen

Das Leben und Werk von Gustave Roud (1897–1978) hat nichts Spektakuläres an sich: Er wohnte zeitlebens auf dem Hof der Familie in Carrouge (Kanton Waadt), wo er in einer poetisch dichten, musikalischen Prosa seine melancholi­schen Wanderungen im Wechsel der Jahreszeiten durch die Landschaft des Haut ... [mehr...]

Paris 1959
96 Seiten, gebunden
März 2017
SFr. 18.–, 16.– € / eBook sFr. 15.80
sofort lieferbar
978-3-85791-825-4

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Michel Contat

Paris 1959

Notizen eines Waadtländers

Im Jahr 1959 bricht der zwanzigjährige Michel Contat auf nach Paris, in die Stadt der Träume, des Ruhms und der Ernüchterungen. Er schreibt sich an der Sorbonne ein und wohnt Zimmer an Zimmer mit seinem Freund Michel Thévoz, ihre Vermieterin trägt ... [mehr...]

Wie ein Wie / Qu’homme
184 Seiten, 16 x 24 cm, Paperback, 28 Abbildungen vierfarbig und s/w, gebunden
Mai 2014
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-746-2

per Post bestellen

Beat Christen

Wie ein Wie / Qu’homme

Texte deutsch, schweizerdeutsch und französisch von Beat Christen Zeichnungen und Aquarelle von Muma Koedition mit Éditions d’en bas, Lausanne

In «Qu’homme / Wie ein Wie» tut der Poet und Erzähler eins ums andere so, als wäre er Regenwurm, Stein, stockbesoffener Biertrinker, Huhn im Schlachthof, Schneef locke, Kind, das auf die Welt kommt … Er erzählt das Gebären einer Frau und den ... [mehr...]