Sie sehen unsere Titel in der Folge Ihres Erscheinens (rückwärts).

Schöner leben, mehr haben
268 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, gebunden, 116 Duplexfotografien
Dezember 2011
SFr. 54.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-649-6

per Post bestellen

Schöner leben, mehr haben

Die 50er-Jahre in der Schweiz im Geiste des Konsums

In den 50er-Jahren entstand, was uns heute vielfach beglückt und bedrückt. Kühlschrank und Staubsauger hielten Einzug auch in Arbeiterhaushalte, die Zahl der Autos explodierte, der Ruf nach Autobahnen folgte. [mehr...]

Schaufenster Schweiz
584 Seiten, gebunden, 400 Fotos und Abbildungen
November 2011
vergriffen
978-3-85791-605-2
Yvonne Zimmermann (Hg.)

Schaufenster Schweiz

Dokumentarische Gebrauchsfilme 1896-1964

'Schaufenster Schweiz' präsentiert erstmals eine kohärente Geschichte des dokumentarischen Films in der Schweiz bis 1964. Im Mittelpunkt stehen Reise- und Tourismusfilme, Industriefilme sowie Schul- und Lehrfilme und ihre Verwendung für Aufklärung, ... [mehr...]

Stadt in Flammen
152 Seiten, gebunden, 32 Abbildungen, eine Stadtübersicht, Fotos und Dokumente
April 2011
SFr. 34.50, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-630-4

per Post bestellen

Walter Hauser

Stadt in Flammen

Der Brand von Glarus im Jahre 1861

Nach einer bewegten Landsgemeinde brach in der Nacht vom 10. /11. [mehr...]

Endstation Eismeer
168 Seiten, gebunden, 48 Abb. von Photochrom-Postkarten
April 2011
SFr. 39.80, 39.80 €
sofort lieferbar
978-3-85791-629-8

per Post bestellen

Stefan Ineichen

Endstation Eismeer

Schweiz - Titanic - Amerika

Am 14. April 1912 versank die Titanic im Atlantik, an Bord befanden sich zahlreiche Passagiere und Angestellte aus der Schweiz: etwa der Schweizermeister im Tennis, der Verwaltungsratspräsident des 'Swiss Bankverein', der mit einem Juristen den Bankrotteur ... [mehr...]

Die Schwabengängerin

Das volkskundliche Taschenbuch [9]

440 Seiten, 28 Abb., gebunden, // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
7. Aufl., Februar 2010
SFr. 38.50, 38.50 €
vergriffen
978-3-85791-604-5
Regina Lampert

Die Schwabengängerin

Erinnerungen einer jungen Magd aus Vorarlberg 1864-1874

Regina Lampert, 1854 im vorarlbergischen Schnifis als Kind armer Leute geboren und 1942 in Zürich gestorben, begann 1929 als über Siebzigjährige, ihre Jugenderinnerungen niederzuschreiben: Sie erlebt als 'Schwabengängerin' und Dienstbotin das dörfliche ... [mehr...]

Guerre(s)
152 Seiten, 83 Zeichnungen
1. Aufl., Februar 2010
vergriffen
978-3-85791-603-8
Martial Leiter

Guerre(s)

Dessins

Seit über vierzig Jahren beschäftigt sich Martial Leiter in seinem Schaffen mit dem Thema Krieg. Auf eindrückliche Weise geht er den universellen Schattenseiten des menschlichen Wesens nach. [mehr...]

Zürich 1933-1945
432 Seiten, 17 Abb., gebunden
2., Aufl., März 2009
SFr. 54.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-583-3

per Post bestellen

Stefan Ineichen

Zürich 1933-1945

152 Schauplätze

Die Zeit zwischen der Machtergreifung der NSDAP und dem Zusammenbruch des Dritten Reichs prägte auch die Geschichte der Stadt Zürich, durch Eingemeindungen auf Neujahr 1934 eben zu einer Grossstadt geworden. 'Zürich 1933–1945' vergegenwärtigt anhand ... [mehr...]

Walaceks Traum
176 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., Oktober 2008
SFr. 29.80, 29.80 € / eBook sFr. 24.80
sofort lieferbar
978-3-85791-562-8

per Post bestellen

als ePub herunterladen

Giovanni Orelli

Walaceks Traum

Roman

'Der Cupfinal Grasshoppers–Servette unentschieden', ist auf Paul Klees Bild 'Alphabet 1' noch zu lesen, und 'National-Zeitung'. Es handelt sich um das Spiel vom 18. [mehr...]

Schrot und Eis
272 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
1., Aufl., August 2005
SFr. 38.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-487-4

per Post bestellen

Emil Zopfi

Schrot und Eis

Als Zürichs Landvolk gegen die Regierung putschte. Historischer Roman

"Der Putsch, the putsch, le putsch. Der 6. [mehr...]

Das «Lied von der Arbeit» oder ein Tag im Dienst der A.G.

Das volkskundliche Taschenbuch [39]

72 Seiten, gebunden, 72 Seiten
Mai 2005
SFr. 19.–, 19.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-482-9

per Post bestellen

Inge Horstmann

Das «Lied von der Arbeit» oder ein Tag im Dienst der A.G.

Bürokultur im kriegszerstörten Berlin

Ein Fundstück unbekannter Herkunft schildert mit Zeichnungen und gereimten Versen das Arbeitsleben in einer Versicherungsfirma inmitten der Trümmer an der Bismarckstrasse 113 im Nachkriegsberlin. Wilhelm Busch scheint Pate gestanden zu haben, als Inge ... [mehr...]