Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Laure Wyss: Schriftstellerin und Journalistin
200 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
August 1996
SFr. 32.–, 34.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-277-1

per Post bestellen

Arbeite wer kann! /Travaille qui peut!
168 Seiten, Paperback, ca. 90 Abb.
März 1996
SFr. 32.–, 21.– €
vergriffen
978-3-85791-273-3

Arbeite wer kann! /Travaille qui peut!

Anhand von Dokumenten, Gegenständen und Fotografien zeigen die Autoren und Autorinnen, wie Erwerbslosigkeit in der Geschichte und der Gegenwart erlebt und wahrgenommen wird. [mehr...]

Die Schweiz und ihre Skandale
320 Seiten, Paperback
Januar 1995
SFr. 34.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-236-8

per Post bestellen

Heinz Looser (Hg.), Christian Kolbe (Hg.), Roland Schaller (Hg.), Sandra Brutschin (Hg.), Gregor Sonderegger (Hg.), Christian Dütschler (Hg.), Simona Gambini (Hg.)

Die Schweiz und ihre Skandale

[mehr...]

Der Schädelvermesser
300 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Januar 1995
vergriffen
978-3-85791-234-4
Christoph B. Keller

Der Schädelvermesser

Otto Schlaginhaufen - Anthropologe und Rassenhygieniker. Eine biographische Reportage

[mehr...]

Reportagen aus der Schweiz
240 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
Januar 1994
SFr. 34.–, 36.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-227-6

per Post bestellen

Arbeitslos - was nun?
120 Seiten
Januar 1993
vergriffen
978-3-85791-215-3
Michel Cornut

Arbeitslos - was nun?

Ein Ratgeber für Arbeislose und solche, die es nicht werden wollen

[mehr...]

Meienberg und seine Richter
152 Seiten
Januar 1993
vergriffen
978-3-85791-209-2
Christof Stillhard

Meienberg und seine Richter

Vom Umgang der Deutschschweizer Presse mit ihrem Starschreiber

[mehr...]

Die Fabrikglocke
280 Seiten
Januar 1991
vergriffen
978-3-85791-190-3
Emil Zopfi

Die Fabrikglocke

Vom Aufstand der Glarner Stoffdrucker gegen die Zeit

[mehr...]