Die Bücher werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens (rückwärts) angezeigt.

Rosenkranz und Fasnachtstanz
200 Seiten, 51 Abb., gebunden
4., Aufl., Dezember 2007
SFr. 39.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-466-9

per Post bestellen

Susanne Perren (Hg.)

Rosenkranz und Fasnachtstanz

Walliser Frauenleben. Dreizehn Porträts

Die eine war Klosterfrau – und zog dann doch ein Leben in der Pariser Society vor. Die andere war versiert als Schmugglerin, listig, lustig und charmant. [mehr...]

Im Herzen waren wir Indonesier

Das volkskundliche Taschenbuch [45]

512 Seiten, 70 Abb., gebunden
November 2007
SFr. 54.–, 58.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-526-0

per Post bestellen

Gret Surbek

Im Herzen waren wir Indonesier

Eine Bernerin in den Kolonien Sumatra und Java 1920–1945

25 Jahre verbrachte die Bernerin Gret Surbek in Indonesien – von 1920 bis 1945. Sie erlebte so die Phase der holländischen Kolonialzeit in Niederländisch-Indien und anschliessend die Jahre der japanischen Besatzung während des Zweiten Weltkrieges. ... [mehr...]

Müetis Kapital
DVD, 59 Minuten // Nur noch letzte RESTEXEMPLARE aus dem Verlagsarchiv, bitte wenden Sie sich an den Verlag.
Oktober 2007
SFr. 29.90, 29.90 €
vergriffen
978-3-85791-542-0
Karoline Arn, Martina Rieder

Müetis Kapital

Mit Ruth Seiler-Schwab

Karoline Arn und Martina Rieder erzählen in ihrem Film das Leben von Ruth Seiler-Schwab. Sie verfolgen Spuren, die ihr Leben hinterlassen hat; sie finden im Bundesrachiv Beweise, wie Ruth Seiler und ihr Mann Robert von der Bundesanwaltschaft als gefährliche ... [mehr...]

Wenn wir uns gut sind
280 Seiten, 27 Abb., gebunden
1., Aufl., Oktober 2007
SFr. 34.–, 38.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-533-8

per Post bestellen

Karoline Arn

Wenn wir uns gut sind

Ruth Seiler-Schwab - ds Müeti vom Schlössli Ins

Die Heimschule Schlössli Ins bietet seit über 50 Jahren 'schwierigen' Kindern und Jugendlichen eine Heimat. Zusammen mit ihrem Mann Rudolf gründete Ruth Seiler-Schwab, 'ds Müeti', 1953 die auf anthroposophischer Grundlage geführte Schule und leitete ... [mehr...]

Der Justizmord an Anna Göldi
200 Seiten, gebunden, mit 13 Abbildungen
Juni 2007
SFr. 34.–, 20.80 €
vergriffen
978-3-85791-525-3
Walter Hauser

Der Justizmord an Anna Göldi

Neue Recherchen zum letzten Hexenprozess in Europa

Zum 225. Todestag von Anna Göldi erscheint erstmals ein Sachbuch zum letzten Hexenprozess in Europa. [mehr...]

Zugehört
208 Seiten, 38 Abb., gebunden
1., Aufl., März 2007
SFr. 38.–, 42.– €
vergriffen
978-3-85791-527-7

Zugehört

Elf Lebensgeschichten von Zuger Frauen

Lebensgeschichten von Frauen interessieren eine grosse Leserschaft. Das zeigen die Bände mit Porträts von Walliserinnen, Luzernerinnen, Glarnerinnen, Schwyzerinnen, Bündnerinnen usw. [mehr...]

Föhngeflüster
240 Seiten, 65 Abb., gebunden
Oktober 2006
SFr. 38.–, 42.– €
sofort lieferbar
978-3-85791-509-3

per Post bestellen

Föhngeflüster

Glarnerinnen erzählen

Geprägt vom Föhn sind sie alle. Wenn der warme Südwind Richtung Norden bläst, trägt er ihre Botschaften aus dem Tal, in dem die Berge steil in den Himmel ragen und die Menschen schon früh im 20. [mehr...]

Der Arbeitshäusler

Das volkskundliche Taschenbuch [44]

220 Seiten, gebunden, 42 Abbildungen
Oktober 2006
vergriffen
978-3-85791-508-6
Carl Twele

Der Arbeitshäusler

Ein Leben auf der Landstrasse im ausgehenden 19. Jahrhundert

An einem Winterabend kämpft sich ein junger Mensch über eine schneebedeckte Landstrasse im deutschen Harzgebiet. Der Arbeitslose sucht Unterkunft in einer Waldschenke. [mehr...]

Hans Grünauer
320 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag
August 2006
SFr. 38.50, 42.– € / eBook sFr. 14.80
vergriffen
978-3-85791-507-9

als ePub herunterladen

Jakob Senn

Hans Grünauer

Roman

In seinem autobiografischen Roman schildert Jakob Senn mit umwerfendem Charme das Heranwachsen des Hans Grünauer, Bauernsohn und früh an den Webstuhl gesetzt fürs Auskommen der Familie. Seine Leidenschaft aber gilt den Textgeweben: Süchtig liest er ... [mehr...]